Der Brunnen an Palmas Plaza de la Reina ist fertig umgebaut

Der Brunnen am Plaza de la Reina wird der Stadt ab sofort kaum weitere Kosten bescheren
0

Fußgänger und Autofahrer am Plaza de la Reina in Palma, in der Nähe der Jardines de S’Hort del Rei und der Kathedrale, sollten beim nächsten Mal einen längeren Blick auf die Mitte des verkehrsreischen Platzes riskieren, denn der Umbau des Brunnens ist abgeschlossen.

Da die Bepflanzung des äußeren Rings der Stadt inzwischen zu kostenintensiv ist, entschied man sich dazu, dass die Grünfläche insgesamt 1400 weißen, blauen und gelben Fliesen weichen muss.

Dadurch sollen jährlich 40.000 Euro eingespart werden, da die Beflanzung durch die langanhaltenden Dürreperioden auf Mallorca regelmäßig ausgetauscht werden mussten. Das belastete auf Dauer doch die Regierungskasse.

Plaza-de-la-Reina-Palma-Brunnen-3

Verantwortlich für die Fliesen ist der Keramiker Joan Pere Catalá. Der Stadtrat sieht in der Neugestaltung auch die Möglichkeit, dem Brunnen und der Umgebung „neues Leben einzuhauchen“, wie letztes Jahr bekanntgegeben wurde.

52.000 Euro betrugen die Gesamtkosten. Davon kommen 35.000 Euro von der Stadt, den Rest übernahm das ausführende Unternehmen.

Plaza-de-la-Reina-Palma-Brunnen

Bis 1868 befand sich ein Marmordenkmal zu Ehren der früheren spanischen Königin Isabella II. de Borbón am Plaza de la Reina. Als sie im Zuge der damaligen Revolution ins Exil gehen musste, wurde das Denkmal von den Menschen heruntergerissen und in alle Einzelteile zerschlagen.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen