Neue Flughafen-Buslinien auf Mallorca laufen schleppend an

Verbindungen in die Touristenorte haben sich noch nicht rumgesprochen

0

Viel wurde berichtet und diskutiert über die neuen Flughafen-Buslinien auf Mallorca. Gestern wurde endlich der Startschuss für das Projekt gegeben, das allerdings nur sehr zögerlich angenommen wurde.

Die erste Fahrt vom Flughafen Son Sant Joan in den rund 25 Kilometer entfernten Touristenort Paguera wollte sich nur ein einziger Fahrgast antun. Kein Wunder, fuhr der Bus doch bereits um 05:30 Uhr los, wenn die meisten Touristen noch in den Federn liegen oder gerade erst nach einer durchzechten Nacht nach Hause kommen.

Flughafen-Palma
Ab dem 3. Mai kommen die ersten Flughafen-Busse auf Mallorca zum Einsatz

Über den Tag verteilt bestiegen etwa 200 Personen die beiden einzigen aktiven Buslinien, die auch die Orte Magaluf, Can Picafort sowie Alucudia ansteuern.

Read More
1 von 22

Die Fahrdauer von Palma nach Paguera beträgt eine Stunde und zehn Minuten.  Nach CaPi im Nordosten muss man eine halbe Stunde länger einplanen.

Im Sommer nehmen dann die restlichen Verbindungen ihren Betrieb auf, die insgesamt bis zu 330.000 Urlauber in die Epi-Zentren der Insel bringen sollen.

Ab Juni kommen die Strecken Cala Bona – Cala Millor – Flughafen sowie Cala d’Or – S’Arenal de Llucmajor – Flughafen hinzu.

Ansonsten werden sich diese Saison noch mehr Dinge auf Mallorca ändern. So dürfen Strände wie die Cala Varques bald nur noch mit Shuttlebussen angesteuert werden, um dem Ansturm der Urlauber Herr zu werden und die Parksituation zu verbessern. Sonnenschirm in den Kofferraum und ab zum Lieblingsstrand ist dann nicht mehr möglich. Ähnliches soll für die Playa de Muro, Son Real, die Cala Deiá und Cala Mondragó geplant sein.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.