Mallorca Pass: Günstiges Sightseeing in Palma?

Ermäßigungen für Sehenswürdigkeiten & Attraktionen

Die Kathedrale La Seu
0

In beliebten Reisezielen gehört es mittlerweile dazu, dass es es verschiedene Pässe und Karten gibt, mit denen Urlauber vergünstigt mehr als 30 Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen, öffentliche Verkehrsmittel nutzen und die Stadt erkunden können. Palma kam im Herbst 2014 relativ spät mit dem Mallorca Pass dazu, der neben der Inselhauptstadt auch den Rest des Eilandes abdeckt.

Angeboten wird viel und zu den Highlights zählen:

  • Freie Stadtrundfahrt, geführte Touren und Hafenrundfahrt in Palma
  • Freier Eintritt in das Aquarium und die Kathedrale
  • Freier Eintritt in die Tropfsteinhöhlen
  • Freier und bevorzugter Eintritt in Wasserparks

Besonders in Palma und Umgebung wird den Touristen viel angeboten, sodass man gar nicht alle Attraktionen besuchen kann. Neben den bereits erwähnten Highlights gibt es auch kostenlosen Eintritt in den Katmandu Park Freizeitpark, die Minigolfanlage Golf Fantasia, das Kloster Santuari de Cura, die Kristallkirche Iglesia La Porciuncula, die Basilika Sant Francesc, das Pueblo Español und das Diözesanmuseu gleich neben der Kathedrale La Seu.

Mit dem Aqualand El Arenal, dem Western Waterpark und dem Marineland Dolphinarium stehen gleich drei große Parks im Programm, die besonders bei Kindern ganz oben auf dem Wunschprogramm stehen dürften. Jedoch gilt der Mallorca Pass nur für einen der drei Parks. Wer einen weiteren besuchen möchte, muss den regulären Preis zahlen.

Mallorca Pass Angebote Inselweit

Neben Sehenswürdigkeiten in Palma gibt es auch auf dem Rest der Insel viel zu entdecken. So kommt ihr mit dem Pass kostenlos in die Tropfsteinhöhlen Coves del Hams, das Kloster Real de la Cartuja (die Kartause) in Valldemossa, das Chopinmuseum in Valldemossa, die Arabischen Gärten von Alfabia, das Kloster Santuari de Lluc, die Archäologische Ausgrabungsstätte Ses Paisse im Nordosten, das Regionalmuseum von Artà, die Villa March, das Kunstmuseum Artartà und das Herrenhaus Can Cardaix.

Neben dem kostenlosen Eintritt in verschiedene Einrichtungen gibt es auch die Möglichkeit auf Rabatte von bis zu 50%. So bekommt ihr zum Beispiel 10% auf Tickets für die Piraten Show, Reitausflüge im Rancho Grande Park und Bootsausflüge mit Barcos Azules sowie den Besuch vom Landhaus Els Calderers. Auch das Rafa Nadal Museum könnt ihr vergünstigt besuchen und 20% sparen.

Kosten Mallorca Pass

Tagespass: Kind (5–12 Jahre) 19,90 €, Jugendlicher (13–17 Jahre) 29,90 €, Erwachsener 39,90€
2-Tagespass: Kind (5–12 Jahre) 29,90 €, Jugendlicher (13–17 Jahre) 49,90 €, Erwachsener 59,90 €
3-Tagespass: Kind (5–12 Jahre) 34,90 €, Jugendlicher (13–17 Jahre) 59,90 €, Erwachsener 79,90 €
5-Tagespass: Kind (5–12 Jahre) 39,90 €, Jugendlicher (13–17 Jahre) 69,90 €, Erwachsener 89,90 €
7-Tagespass: Kind (5–12 Jahre) 49,90 €, Jugendlicher (13–17 Jahre) 89,90 €, Erwachsener 109,90€

Eine Familie mit zwei Kindern (11 und 14 Jahre alt) würde für 3 Tage also 254,60€ zahlen müssen und für 7 Tage 359,60€.

Doch lohnt es sich überhaupt, den Mallorca Pass zu kaufen?

Natürlich müsst ihr auch bedenken, dass der Tourismus auf Mallorca vor allem auf den Sommer ausgelegt ist. Im Winter schließen neben vielen Hotels auch einige der Attraktionen ihre Pforten. So sind zum Beispiel alle Wasserparks geschlossen und auch die Bimmelbahnen in den Touristenhochburgen fahren nicht mehr.

Tag 1 – Palma

Basilika-Sant-Francesc-Palma-1
Die Basilika Sant Francesc in Palma ist eine Oasa inmitten des Großstadttrubels

Hop-on-hop-off Stadtrundfahrt durch Palma und Palma Hafenrundfahrt

Erwachsene 28,00€
Kinder 14,00€
Gesamtpreis: 84,00€

Kathedrale von Palma – Mallorcas Wahrzeichen (bevorzugter Einlass)

Erwachsene und Kinder 7,00€
Gesamtpreis: 28,00€

Fundación Bartolomé March

Erwachsene 4,50€
Kinder bis 12 Jahre gratis
Gesamtpreis: 13,50€

Basilika Sant Francesc

Erwachsene und Kinder 5,00€
Gesamtpreis: 20,00€

Pueblo Español

Erwachsene und Kinder 6,00€
Gesamtpreis: 24,00€

Gesamtpreis von Tag 1: 169,50€

Tag 2 – Wasserpark

Aqualand El Arenal

Erwachsene und Kinder 29,00€
Gesamtpreis: 116,00€

Gesamtpreis von Tag 2: 116,00€

Tag 3 – Inselerkundung

Mallorca-Arabische-Gaerten-Wasser
Die Jardines de Alfabia sind auch als Arabische Gärten bekannt

Santuari de Lluc mit Museum

Erwachsene und Kinder 5,00€
Gesamtpreis: 20,00€

Jardines de Alfabia

Erwachsene und Kinder 7,50€
Gesamtpreis: 30,00€

Kartause von Valldemossa

Erwachsene und Kinder 9,500€
Gesamtpreis: 38,00€

Chopinmuseum

Erwachsene und Kinder 4,00€
Gesamtpreis: 16,00€

Gesamtpreis von Tag 3: 104,00€

Alle Tage zusammengerechnet kommt man auf 389,50€, die eine Familie mit zwei Kindern regulär gezählt hätte. Ein 3-Tages-Pass hätte für die gesamte Familie 254,60€ gekostet – eine satte Ersparnis von 134,90€!

Dazu müssen wir jedoch auch anmerken, dass wir zumindest Tag 3 nicht so geplant hätten. Wir versuchen immer, so wenig wie möglich im Mietwagen zu sitzen und Orte anzusteuern, die nicht allzu weit voneinander entfernt sind. So verbinden wir einen Besuch von Valldemossa meist mit einem Abstecher nach Deia und anderen Orten in der Tramuntana.

Das Kloster Lluc ist schon ein ganzes Stückchen davon entfernt, jedoch wollten wir in unsere Planung nur Attraktionen nehmen, die man mit dem Mallorca Pass kostenlos besuchen kann.

Mallorca-Valldemossa-Karthause
Die Kartause von Valldemossa

Fazit: Abgesehen von Palma sind die Ausflugsziele recht weit voneinander entfernt, sodass man viel Zeit im Mietauto verbringen muss. Wenn ihr den Pass jedoch vorwiegend als eine Möglichkeit seht, die Inselhauptstadt zu erkunden, macht ihr alles richtig.

Besonders wenn ihr zum ersten Mal Urlaub auf Mallorca macht oder euch zum Beispiel eine Mittelmeerkreuzfahrt in den Hafen von Palma verschlägt, ist der Pass das Richtige für euch. Ein Tag sollte ausreichend sein, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Plant ihr mehr Zeit ein, wird es jedoch entspannter sein, ganz ohne Zeitdruck auf Erkundungstour zu gehen.

Wollt ihr mehr von der Insel sehen, solltet ihr vorher schauen, wie weit die Sehenswürdigkeiten auseinander liegen, die ihr euch ansehen wollt. So vermeidet ihr, dass ihr mehr Zeit im Mietauto als beim Erkunden Mallorcas verbringt.

Was wir bisher für Erfahrungen auf der Insel gemacht haben, könnt ihr in unserer Ausflüge & Tipps Kategorie nachlesen – geordnet nach Regionen, um euch einen besseren Überblick zu geben.

Mallorca-Palma-Jardines-de-SHort-del-Rei-Gaerten-Springbrunnen
Die Jardines de S’Hort del Rei liegen direkt bei der Kathedrale La Seu

Informationen & Gültigkeit Mallorca Pass

Den Mallorca Pass, der gerne auch Palma Pass oder Turbopass genannt wird, gibt es ganz bequem online bei unserem Partner ,Get Your Guide‘ Anzeige zu kaufen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Pässen, die in Städten weltweit angeboten werden, gibt es hier eine Besonderheit, was die Gültigkeit betrifft. Wenn ihr euch zum Beispiel einen Pass für 3 Tage holt, müssen diese Tage nicht aufeinanderfolgend sein. Die einzige Vorgabe ist, dass sie innerhalb von 14 Tagen genutzt werden müssen. Ihr könnt diese Touren also mit Strandtagen abwechseln, um euch nicht unnötig zu stressen.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.