Wochenmärkte auf Mallorca – Übersicht

An diesen Tagen kann nach Herzenslust geshoppt werden

Wochenmarkt-Pollenca
Wochenmarkt in Pollenca

Zu einem Urlaub auf Mallorca gehört auch der Besuch eines Wochenmarktes. Von Montag bis Freitag gibt es auf der ganzen Insel Wochenmärkte, auf denen es alle möglichen Dinge zu kaufen gibt. Neben Obst, Gemüse, Fleisch und Handwerkswaren, werden oft auch Kleidung, Spielzeug und verschiedene Mitbringsel angeboten.

Die Märkte finden immer am Vormittag statt, gegen 13:00 Uhr packen die Mallorquiner ihre Ware oft schon wieder ein. Je früher man kommt, desto weniger Touristen sind natürlich da.

Schöne Wochenmärkte befinden sich zum Beispiel in Artá, in Pollenca und in Campos. Dort kann nach Herzenslust gestöbert, beschnuppert und probiert werden. Und die Auswahl an Gemüse und Früchten ist wirklich außerordentlich groß, so viel können wir verraten. Kein Vergleich zum Angebot in deutschen Supermärkten, schließlich wachsen viele Dinge wie Zwiebeln, Paprika oder Melonen direkt vor der Haustür.

Wochenmarkt-Mallorca-2
Die Auswahl an Lebensmitteln ist auf mallorquinischen Märkten wirklich außerordentlich groß

Wir haben für euch eine Liste mit den Wochenmärkten auf Mallorca zusammengestellt und an welchem Tag sie aufgebaut werden.

Montag
Biniamar, Caimari, Calvià, Lloret de Vistalegre, Manacor, Montuïri, Mancor de la Vall, Cala Millor

Dienstag
Alqueria Blanca, Arenal, Artà, Campanet, Es Pla de na Tesa, Palma (Carrer de Soler), Porreres, Pina, Portocolom, Santa Margalida

Mittwoch
Andratx, Arenal, Bonyola, Sa Cabana, Capdepera, Cas Concos, Llucmajor, Petra, Port de Pollença, Santanyí, Sa Ràpita, Selva, Sencelles, Sineu, Vilafranca de Bonany

Donnerstag
Arenal, Ariany, Calonge, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Ses Salines, Sant Joan, Sant Llorenç de Cardassar, Sa Torre.

Freitag
Algaida, Arenal, Binissalem, Can Picafort, Inca, Llucmajor, Maria de la Salut, Es Pont Inca, Son Carrió, Son Ferrer, Son Servera

Samstag
Alaró, s´Arracó, Badia Gran, Búger, Bonyola, Cala Ratjada, Campos, Costitx, Esporles, s´Horta, Lloseta, Manacor, Polígono de Son Bugadelles, Portocolom, Sa Rápita, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller.

Sonntag
Alcúdia, Consell, Felanitx, Inca, Llucmajor, Muro, Sa Pobla, Polígono de Marratxí, Pollença, Porto Christo, Santa Maria del Camí und Valldemossa

*~ Du willst den Beitrag auf Pinterest teilen? Das freut uns sehr! ~*

Wochenmaerkte-Mallorca-Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betlem-Quelle
Wasserquelle in Betlem
Knoblauch Aioli Rezept
Rezept: Original mallorquinische Knoblauchsuppe