Mallorca Wetter & Klima: Die Temperaturen für deinen Urlaub

Sonne, Regen oder Schnee? Darauf musst du dich einstellen

Mallorca-Calo-des-Moro-Strand-Meer
Das Wetter auf Mallorca lädt fast ganzjährig zu einem Abstecher an den Strand ein

Wie wird das Wetter auf Mallorca? Vermutlich ist das eine der meistgestellten Fragen in Bezug auf das Lieblingsreiseziel der Deutschen. Schließlich hofft jeder darauf, Sonne, Strand und Meer in der schönsten Zeit des Jahres genießen zu können. Zwar gibt es auch auf Mallorca keine Sonnenscheingarantie, doch bei durchschnittlich 7,9 Sonnenstunden am Tag ist von Frühling bis Winter die Chance groß, wenigstens einen oder mehrere traumhafte Tage zu erwischen.

Das Klima auf Mallorca

Das Wetter auf Mallorca wird durch ein gemäßigtes subtropisches Klima bestimmt. Durch dieses bringt jede Jahreszeit ihre ganz eigenen Besonderheiten mit sich.

Die Winter sind deutlich kürzer, als wir es aus Deutschland gewöhnt sind. Dadurch, dass es bis in den Oktober und November hinein noch spätsommerlich warme Tage geben kann, verschiebt sich der Beginn der „kalten“ Jahreszeit deutlich nach hinten. Durch Herbst- und Winterstürme kann es zu örtlichen Überschwemmungen kommen, wenn die Torrents das viele Wasser nicht mehr aufnehmen können.

Regen-Palma-de-Mallorca
Ja, auch Regen gibt es auf Mallorca

In höheren Lagen des Gebirgszuges Serra de Tramuntana sind Schneefälle möglich. Selten schneit es in der Tiefebene, wie es zum Beispiel Anfang 2012 der Fall war. Damals fiel so viel Schnee, dass sich die Einheimischen im Hafenort Port de Andratx mit Schneebällen beworfen und Schneemänner mit Olivenaugen gebaut haben.

Mit durchschnittlich 9,5 Grad taugen die Monate Januar und Februar allerdings nicht wirklich als abschreckendes Beispiel.

Mallorca-Schnee-Pflanzen
Schneebedeckte Blüten auf Mallorca

Dann beginnt durch die sogenannten calmes, die kleinen Sommer, bereits die Mandelblüte, welche die Insel in ein prächtiges Farbenmeer verwandelt. Reizvoll ist Mallorca dann insbesondere für Individualtouristen, die sich in einer Finca oder Ferienwohnung einmieten und mit dem Mietwagen auf Erkundungstour gehen.

Wenn im mallorquinischen Frühling alles sprießt und blüht, aber noch nicht so viele Urlauber die größte Baleareninsel „heimsuchen“, sind stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen ohne große Menschenaufläufe möglich.

Mallorca-Sierra-de-Tramuntana
Gluthitze bestimmt den mallorquinischen Sommer

Als krasser Kontrast dazu ist der Sommer anzusehen. Dieser zeichnet sich vor allen Dingen durch große Hitze aus. Zwar weist die Klimatabelle des staatlichen Wetterdienstes „Aemet“ eine Maximaltemperatur für den Spitzenmonat August von 31,3°C aus, doch die Realität ist, dass die Tageshöchsttemperaturen an vielen Tagen deutlich höher liegen. Bei 40°C oder teilweise darüber bruzeln sonnenhungrige (schlecht eingecremte) Touristen am Strand wie ein Schnitzel in der Pfanne. Gefolgt von tropischen Nächten mit Temperaturen von immer noch über 20 Grad.

Regen fällt so gut wie keiner mehr, sodass die Natur extrem austrocknet. Waldbrände sind die Folge, die bisweilen durch Unachtsamkeit, z.B. das Wegwerfen einer Zigarette, oder Mutwilligkeit ausgelöst werden.

Essenziell wichtig für Mallorca sind die beiden Stauseen Cuber und Gorg Blau, welche mit ihren Reserven die Wasserversorgung der Hauptstadt Palma gewährleisten. Jedoch treibt der immer weiter ansteigende Wasserbedarf in den Sommermonaten derartige Blüten, dass die Wasservorräte im Schnitt für gerade einmal 58 Tage ausreichen.

Klimatabelle Mallorca

 Min. TemperaturMax. TemperaturDurchschn. TemperaturNiederschlag
in Millimeter
Sonnenstunden pro Monat
Januar3,815,29,537163
Februar4,015,49,832166
März5,217,511,326202
April7,419,813,634234
Mai11,323,717,532283
Juni15,428,121,712316
Juli18,331,224,85342
August18,931,325,117315
September16,527,922,250222
Oktober13,123,918,562203
November8,319,013,755162
Dezember5,416,110,848152
Werte in °C
Stand: 1981-2010, Flughafen Palma de Mallorca

So wird das Mallorca-Wetter die nächsten Tage

Nachfolgend findest du die 6-Tage-Wettervorhersage für Mallorcas Hauptstadt Palma.

foto3ee1d603266d9bb2ea5d72443fd3c3d0

Und so wird das Wetter die nächsten Tage in Alcudia, im Nord-Osten der Insel.

fotoc5dc1f3ba691ca98c6a403384b4d3375

Wassertemperaturen vor Mallorca

Badeurlauber kommen nicht drumherum, ihre Ferien auf die Sommermonate Juli, August und September zu verlegen. Dann sind die Wassertemperaturen im Mittelmeer vor Mallorca angenehm warm.

Die Badesaison beginnt im Mai und Juni, wenn die Temperaturen langsam auf 17-21°C ansteigen. Im August wird der Höhepunkt mit etwa 25°C erreicht.

Aber auch bis in den Oktober hinein ist das Baden im Mittelmeer noch möglich. Ganz Hartgesottene springen selbst im November noch ins kühle Nass, aber das kann zu einer ziemlich frischen Angelegenheit werden.

Wassertemperaturen auf Mallorca

MonatØ Wassertemperatur
Januar14 °C
Februar13 °C
März14 °C
April15 °C
Mai17 °C
Juni21 °C
Juli24 °C
August25 °C
September24 °C
Oktober21 °C
November18 °C
Dezember15 °C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sonnenuntergang am Torre del Verger
Die Geissens undercover auf Mallorca: TV-Millionäre am Ballermann