Internet im Urlaub – So einfach gehts

Bild via SXC.hu
0

Auch im Urlaub wollen viele Leute nicht darauf verzichten E-Mails zu checken, Bilder bei Facebook zu zeigen oder Urlaubsgrüße zu senden – doch wie macht man das auf Mallorca am besten? Viele Hotels bieten WiFi oder Internetterminals an, doch die sind oft unverschämt überteuert.

Eine Alternative dazu sind Internetcafés, die in den meisten Orten zu finden sind. Oft bieten auch Restaurants kostenloses WiFi an. Die Internetseite IslaWiFi bietet eine Übersicht der Hotspots auf den Balearen.

Wir haben uns in den letzten Jahren dazu entschieden, eine spanische Prepaid-Karte mit Internetflatrate bei Yoigo zu kaufen. Läden dieser Kette gibt es in den größeren Städten (zum Beispiel Palma de Mallorca, Inca, Manacor und Alcudia) und die Sache ist ganz einfach, auch wenn die Englischkenntnisse der Mitarbeiter nicht die besten sind 😉

Am besten ist es, wenn man sich schon vorher einen Tarif aussucht und eine Beschreibung davon ausdruckt, so weiß de Mitarbeiter auch, was man von ihm möchte. Wenn man sich zum ersten Mal eine Karte holt, muss man ein Formular ausfüllen, in dem auch nach einer Adresse gefragt wird. Dabei ist es kein Problem, die Adresse des Hotels anzugeben. Zur Überprüfung wird noch ein Ausweis verlangt, das war es auch schon.

Wir zahlen für 2 Wochen ungefähr 20-25€. Die Geschwindigkeit ist ganz okay, es reicht sogar aus, um am Laptop im Internet zu surfen. Nach einem gewissen Datenvolumen wird das Internet langsamer, doch das ist bei solchen Tarifen normal.

Der Empfang war meistens gut, nur wenn wir uns mitten im Nirgendwo befanden, wurden wir im Stich gelassen. Doch in den größeren Orten waren wir immer erreichbar.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen