Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca wird früher angeknipst

Palma-Mallorca-Weihnachtsbeleuchtung
Weihnachten auf Mallorca ist ein Erlebnis, das man immer in Erinnerung behalten wird

Wer letztes Jahr enttäuscht war, im November-Urlaub knapp das Anknipsen der Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca verpasst zu haben, der bekommt dieses Jahr die Gelegenheit, das nachzuholen.

Diesmal wird der Schalter für die Festtagsbeleuchtung nämlich nicht erst nach dem 01. Advent (dieses Jahr am 03. Dezember) umgelegt, sondern bereits ein paar Tage früher.

Schon am 23. November verwandelt sich die Hauptstadt der größten Baleareninsel in ein grelles Lichtermeer. Traditionell wird der Moment mit einem bunt gespickten Festakt gefeiert. Nicht nur für die Einheimischen ist das ein seltenes Spektakel, auch die Urlauber, die sich auf der Insel vom frostigen Wetter in der Heimat auskurieren, werden absolut auf ihre Kosten kommen.

Palma-Mallorca-Weihnachtsbeleuchtung-2
Die Beleuchtung wird in Palma schon früh aufgehängt, entzündet wird sie jedoch erst Ende November

Zu sehen, wie Weihnachten in südlicheren Gefilden zelebriert wird, ist immer noch ein besonderes Erlebnis, das man nicht alle Tage sieht.

Aktuell brüten die Verantwortlichen laut dem ‚Inselradio‘ noch über der Frage, ob der Hebel am Paseo Born oder auf dem Rathausplatz umgelegt wird.

Wie schön das weihnachtlich geschmückte Palma aussieht, seht ihr im Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die magische Johannisnacht von Mallorca

Palma: Plastiktüten-Verbot kommt später als gedacht