Ernteausfälle: Steigende Gemüsepreise auf Mallorcas Märkten

Die Wochenmärkte auf Mallorca bieten stets eine große Fülle verschiedenster Obst- und Gemüsesorten
0
Wochenmarkt-Mallorca
Die Wochenmärkte auf Mallorca bieten stets eine große Fülle verschiedenster Obst- und Gemüsesorten

Gestern berichteten wir von den verlustreichen Monaten für Mallorcas Orangen-Bauern. Heute kommt die nächste Hiobsbotschaft. Auch die Gemüsebauern müssen hohe Ernteausfälle hinnehmen.

Durch die vielen Stürme, die mit jeder Menge Regen und Wind über die Insel fegten, wurde einiges von dem Kostbaren Gut mallorquinischer Äcker zerstört.

Insbesondere Salate, Kohl und Auberginen sind betroffen. Dadurch müssen die Kunden aktuell erstmal mit etwa 30% höheren Preisen leben. Sowohl auf Mallorca als auch auf dem spanischen Festland. Ärgerlich, aber die Bauern müssen ja auch von irgendwas leben.

Wochenmarkt-Mallorca-2

Die Ernteeinbußen machen sich auch in deutschen Supermärkten bemerkbar. So kostet ein Kopf Eisbergsalat derzeit das Doppelte bis Dreifache des „normalen“ Preises. Ähnliches wird von Blumenkohl, Artischocken und Brokkoli berichtet.

Spanien ist für viele Supermarktketten im Winter der zuverlässigste Lieferant für frisches Gemüse. Wenn dort die Säge klemmt, bekommen auch die anderen EU-Staaten das zu spüren.

Apropos Eisbergsalat…der britische Handelsriese Tesco ist sogar dazu übergegangen, ihn zu rationieren. Pro Person nur noch 3 Stück. Frühestens in einem Monat soll sich die Lage auf dem europäischen Gemüsemarkt wieder stabilisieren. Dann fallen auch wieder die Preise.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen