Programmtipp: „Ausgerechnet Mallorca“ im WDR

Der Placa Major im Herzen von Palma ist beliebter Anziehungspunkt für Urlauber
0

Mallorca hat ein großes Problem und das führt zu vielen weiteren Problemen. Der ausufernde Tourismus fordert der Insel vieles ab. Darüber sendet der WDR heute eine Dokumentation, die sich mit dem Thema beschäftigt.

2017 wurden immer neue Urlauberrekorde auf Mallorca gebrochen. Das hat nicht nur zur Folge, dass in den Sommermonaten die Wasservorräte knapp werden oder die Strände brechend voll sind.

Weitere Folgen, die auch die Einheimischen zu spüren bekommen, sind verstopfte Straßen und die Vermüllung.

Darüber hinaus berichtet der WDR-Reporter Daniel Aßmann über die Vermietung von Wohnungen und Häusern an Touristen. Dadurch wird der Wohnraum knapp und die Mietpreise explodieren.

Rund 28 Millionen Reisende zählte der Flughafen in Palma vergangenes Jahr, davon allein 9,4 Millionen aus Deutschland. Ob die Verdopplung der Touristensteuer für eine Entlastung sorgen wird, ist hingegen fraglich.

„Ausgerechnet Mallorca“ läuft heute (31. Januar) von 21.00 – 21.45 Uhr im WDR. Einschalten lohnt sich!

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.