Touristensteuer auf Mallorca 2018: Verdopplung tritt in Kraft

Ab jetzt wird der Urlaub noch teurer

Die Touristensteuer ist seit dem Sommer 2016 in Kraft und wurde jetzt drastisch erhöht | Foto: Pixabay/Edrews
0

Mallorca ist längst nicht mehr das ausgesprochene Billig-Reiseziel. Zwar gibt es immer wieder sehr günstige Pauschalreisen auf die Insel, doch der allgemeine Preistrend zeigt nach oben. Nicht ganz unschuldig daran ist die Balearen-Regierung, die mit der (sinnvollen) Touristensteuer den Urlaubern zusätzliche Kosten aufbürdet. Für 2018 hat das Parlament sogar eine Verdopplung der „Ecotasa“ beschlossen, die mit dem Jahreswechsel in Kraft getreten ist, wenn auch nur teilweise.

Seit dem 01. Juli 2016 muss jeder Mallorcareisende die Touristenabgabe entrichten. Die Mehreinnahmen werden in den Umweltschutz, die Infrastruktur und die Belebung der Nebensaison gesteckt. Außerdem wird mit den Millionen die Wasserverteilung verbessert. Also eine nützliche Sache, auch wenn das ein zusätzliches Loch in die Urlaubskasse vieler Familien reißt.

Das gilt übrigens nicht nur für Mallorca, sondern auch die übrigen Balearen-Inseln Ibiza, Menorca und Formentera.

Wie hoch ist die Touristensteuer denn nun?

Die Höhe der Touristensteuer auf Mallorca und den Nachbarinseln hängt von der Art der Unterkunft ab.

Nächtigt man zum Beispiel in Hotels der Kategorien 3 Sterne plus und 4 Sterne, wurden in der Hauptsaison bislang 1,50 Euro pro Tag und Kopf fällig. Mit der Erhöhung im Jahr 2018 sind es nun also ganze 3 Euro.

Übernachtungen in Fincas oder Ferienhäusern schlagen nun mit 2 Euro zu Buche. Selbst wenn man nur mit einem Kreuzfahrtschiff anlegt und Turbo-Sightseeing in Palma betreibt, wird man mit 2 Euro pro Person zur Kasse gebeten.

In der Nebensaison gilt auch weiterhin der ermäßigte alte Tarif, der sich je nach Kategorie auf zwischen 0,25 Euro und 1 Euro beschränkt.

Also ein Grund mehr, seinen Mallorca-Urlaub aus der überlaufenen Hauptsaison in die Herbst- oder Frühlingsmonate zu verlegen.

Unter dem folgenden Link findet ihr eine genaue Übersicht über die Höhe der Touristensteuer 2018.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.