Abstecher zum Bahnhof von Bunyola

Der Bahnhof von Bunyola ist einen kleinen Abstecher wert
0

Wer im Nordwesten von Mallorca auf der Hauptstraße MA-11 von Palma in Richtung Sóller fährt und bei Kilometer 14 rechts abbiegt, kommt in die 6662 Einwohner zählende Gemeinde Bunyola.

Direkt am Ortseingang befindet sich rechter Hand ein kleiner, fast nostalgischer Bahnhof. Dieses Gebäude lässt erahnen, wie es hier vor über einhundert Jahren gewesen sein muss. Alte, aber gepflegte Schienenstränge, gut geschmierte Weichen und im Inneren des Bahnhofsgebäudes befindet sich eine kleine interessante Ausstellung zur Geschichte und zum Ausbau dieser Bahnstation.

Wenn man Glück hat, begegnen sich genau hier zwei historische Eisenbahnen, auch liebevoll „Roter Blitz“ genannt, die quietschend und rumpelnd in den kleinen Bahnhof hineinzuckeln, voll mit fröhlich schwatzenden Touristen und Einheimischen, die auf dem Weg nach Sóller oder Palma sind.

Mallorca-Bunyola-Bahnhof-Gebaeude
Die grünen Bänke wurden farblich auf die Fensterläden abgestimmt

Der mehr als 100 Jahre alte Zug verbindet die beiden Orte im Sommer sechsmal täglich miteinander, im Winter immerhin viermal. Solltest du bisher noch nicht mit dem Roten Blitz gefahren sein, musst du das bei deinem nächsten Besuch auf Mallorca unbedingt nachholen. Denn die Fahrt durch das Orangental eignete sich wunderbar, um die Tramuntana kennenzulernen und sich in das Gebirge zu verlieben.

Bei einem unserer Ausflüge sahen wir den Bahnhofsvorsteher, der diese beiden Züge abfertigte.  Er sah hoheitsvoll in seiner schmucken Uniform aus und ihm war es förmlich anzusehen, wie stolz er auf seinen schönen Bahnhof war.

Mallorca-Bunyola-Bahnhof-Gebaeude-2
Das kleine Bahnhofsgebäude von Bunyola

Ein paar hundert Meter weiter verschwindet der Zug dann in einem der vielen Tunnel – es sind insgesamt 13 – und setzt seine gemächliche Fahrt fort.

Einst soll aus diesem Grund ein Bewohner des Ortes seine Kräuterfabrik „Túnel“ genannt haben. Dieser Name steht noch heute auf allen Flaschen des bekannten Kräuterlikörs „Hierbas“, den es in den Geschmacksrichtungen dulce (süß), secas (trocken) und mezcladas (gemischt) gibt.

Mallorca-Bunyola-Bahnhof-Gebaeude-Uhr-Lampe
Schaut man sich die vielen kleinen Details an, kommt es einem vor wie eine Zeitreise in die Vergangenheit

Mallorca-Bunyola-Bahnhof-Gebaeude-Schienen-2 Mallorca-Bunyola-Bahnhof-Gebaeude-Schienen

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen