Das Herrenhaus von Raixa

0

Seit ein paar Jahren ist das Landgut Raixa in der Nähe von Bunyola für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Einblicke in das frühere Leben auf Mallorca. Das Landgut besteht aus mehreren Gebäuden, Gärten und Wasserspielen, die sich über eine Fläche von 520.000 m² bis über den südlichen Hang von Sa Muntanyeta hinziehen. Ein ausgeschilderter Pfad führt den Besucher zu allen angrenzenden Sehenswürdigkeiten, wie zu einem großen Wasserspeicher, einer Grotte, einem neo-arabischen Aussichtspunkt und einer Kapelle.

Mallorca-Landgut-Raixa-Treppe-Loewe-Garten

Das Ende des teilweise auch steilen Weges bildet die Ruine eines neoklassischen Aussichtspunktes, der einen wunderbaren Blick über das gesamte Anwesen bietet. Zur Erholung kann man sich in den verschiedenen Gartenabschnitten einen schattigen Sitzplatz suchen oder sich an den zahlreichen Wasserspielen mit frischem Quellwasser erfrischen. Im unteren Teil des Südhanges befindet sich der Gemüsegarten, der Garten „dels Tarongers“, der Garten „de la Galeria“ mit einem zentralen Brunnen und der Garten „d’Entrada“ mit einem kleinen Teich.

Besitzer hatte dieser Ort schon so einige. Seine Geschichte beginnt im 13. Jahrhundert als arabisches Landgut, das durch ein Feuer völlig zerstört und später neu aufgebaut wurde. 1797 ging das Landgut an Erzbischof Antoni Despuig aus Valencia, der seine Liebe zu neoklassizistischer Architektur von einer Reise nach Rom mitbrachte und den großen Garten um das Herrenhaus im Stil der italienischen Renaissance gestalten ließ. Vor mehr als 10 Jahren wurde das Anwesen von der Inselregierung erworben, die es renovieren ließ und für die Öffentlichkeit zugänglich machte.

Mallorca-Landgut-Raixa-Haus-Garten

Neben Besichtigungen auf eigene Faust sind auch geführte Gruppenbesuche möglich, die im Vorfeld unter der Telefonnummer 971 237 636 oder per Mail an visitesraixa@conselldemallorca.net mindestens eine Woche im Vorfeld angemeldet werden müssen. Bestehen die Gruppen aus weniger als 10 Personen, gibt es eine Warteliste. Möglich sind die Führungen auf Katalanisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite von Raixa.

Mallorca-Landgut-Raixa-Treppe-Brunnen

Wem Raixa bekannt vorkommt, obwohl er noch gar nicht dort war, kennt das Landgut sicherlich aus dem Film „Das Böse unter der Sonne“, der auf dem gleichnamigen Krimi von Autorin Agatha Christie beruht. Weitere Drehorte, die auf der Insel zu finden sind, könnt ihr in unserer Übersicht nachlesen.

Adresse:

Carretera Palma-Sóller, Km. 12
07110 Bunyola, Mallorca

Update Sommer 2018:

Die Öffnungszeiten haben sich geändert und sind nun von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Sonntag bis Montag sowie an Feiertagen bleibt das Landgut Raixa geschlossen.

Mallorca-Landgut-Raixa-Treppe

Mallorca-Landgut-Raixa-Tor-Garten

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen