Sonnenaufgang in Porto Cristo: Das frühe Aufstehen lohnt sich

Für solch einen Anblick lohnt sich frühes Aufstehen doch, oder?
0

Ausschlafen im Urlaub? Undenkbar! Mallorca hat so schöne Sonnenaufgänge zu bieten, dass man sich wenigstens einmal pro Urlaub den Wecker stellen sollte, um diesen Anblick nicht zu verpassen!

Eine ungefähre Übersicht, wann auf Mallorca Sonnenaufang ist, haben wir euch vor ein paar Monaten geliefert. Während es im Juni bereits kurz nach 6 Uhr so weit ist, könnt ihr im Winter fast schon ausschlafen, da sich die Sonne dann erst nach um 8 meldet.

In Porto Cristo, wo es einen Schwarz-Weiß gestreiften Leuchtturm gibt, kann man sich am Meer einen sehr schönen Sonnenaufgang ansehen, während man darauf wartet, dass der gelbe Ball langsam hinter dem Meer hervorlugt.

Mallorca-Porto-Cristo-Sonnenaufgang-Meer-Segelboote

Mallorca-Porto-Cristo-Sonnenaufgang-Turm-Meer

Früh am Morgen ist auch die Zeit, an der die Heißluftballons in den Himmel steigen. Von dem Küstenort aus hat man eine gute Sicht auf die Ballons, die einem einen wunderbaren Blick auf die Insel ermöglichen.

PS: Die Bilder sind von 2013 und leider kann ich nicht zu 100% sagen, ob wirklich jedes der Bilder während des Sonnenaufgangs entstanden ist. Ein schöner Anblick sind sie dennoch, sodass ich hoffe, dass ihr das verzeihen könnt. 😉

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen