Umweltfreundliche Überlandbusse auf Mallorca ab 2019

0
Mallorca-Bus
Mallorcas Busse werden klimafreundlicher

Während Mallorca und die anderen Balerareninseln jedes Jahr unter der Vermüllung durch die Millionen Touristen und verstopften Straßen ächzen, geht das balearische Transportunternehmen TIB einen anderen Weg. Einen umweltfreundlichen.

Ab 2019 wollen die TIB (Transports de les Illes Balears) Überlandbusse auf Mallorca mit Hybrid- oder Erdgasantrieb ausstatten. Ein Tropfen auf den heißen Stein, da besonders in den Sommermonaten hunderttausende Autos über die Insel walzen und ihre Abgase in die Luft pusten. Aber es ist ein guter Anfang zu einem klimafreundlicherem Verkehr.

Durch die neue Lizenzvergabe der Überlandbusse werden neue Lizenznehmer dazu verpflichtet, die Busse umweltfreundlich umzurüsten. In Kraft treten wird das Ganze ab dem 01. Januar 2019 für eine Dauer von zehn Jahren.

All das gehört zum Plan der Balearenregierung, die Menschen unabhängiger vom Auto zu machen. Mehr Busse, weniger PKWs auf den Straßen. 

Ab dem Sommer wird es auch neue Busverbindungen vom Flughafen in Touristenhochburgen wie Cala D’or, Cala Millor, Magaluf, Alcudia und Santa Ponca geben. Diese Entscheidung traf auf Gegenwind von den Taxifahrern, die sich um ihr Geschäft sorgen.

Inwiefern der öffentliche Nahverkehr den Taxis tatsächlich das Geschäft kaputtmachen wird, zeigt sich dann in der anstehenden Feriensaison.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.