Mallorca Airport stellt auf Winterbetrieb um

Flughafen-Palma-leer-Winter
So sieht der Flughafen von Palma an einem Morgen im Winter aus – es ist kaum eine Menschenseele anzutreffen

Dort wo noch im Sommer Millionen Passagiere abgefertigt wurden, kehrt langsam gespenstige Ruhe ein. Der Flughafen von Mallorca verabschiedet sich pünktlich zu den ersten Schneeflocken in den Winterschlaf.

In den kommenden Monaten bleibt das Terminal A geschlossen, wie der Flughafenbetreiber Aena bekanntgegeben hat.

Der Grund dafür ist das deutlich geringere Passagieraufkommen. Zwar verzeichnen die Balearen für die Nebensaison stabile Buchungszahlen, aber selbstverständlich finden lange nicht so viele Urlauber den Weg nach Palma, wie das normalerweise der Fall ist.

Deshalb werden alle Flüge aus Terminal A im Terminal C abgefertigt. Ersteres ist für Reisende in europäische Länder reserviert, die nicht dem Schengen-Abkommen angehören. Dieses regelt die Abschaffung von Grenzkontrollen unter den Mitgliedsländern.

Zum Schengenraum gehören heute 26 Staaten, unter anderem Deutschland, Spanien, Finnland, Österreich, Polen, Frankreich und Italien.

Aena handhabt die Nebensaison in jedem Jahr gleich. Unklar ist, wann am Airport Son Sant Joan wieder auf Sommerbetrieb umgeschalten wird. Aber hey, ist ist auch ein Erlebnis, einmal durch die fast menschenleeren Hallen zu laufen.

Flughafen-Palma-Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mallorca-winter-schnee-berge-stausee-gorg-blau
Mallorca startet in den Winter: Der erste Schnee ist da!
Stierkampfarena Muro
Stierkämpfe auf Mallorca: Spanische Regierung legt Beschwerde gegen Tierschutzgesetz ein