Mallorca ist beliebt bei deutschen Wanderfreunden

Zwischen Herbst und Frühling ist auf den Wanderwegen die Hölle los

Wandern in der Tramuntana ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis
0

Mallorca liegt nicht nur in der Gunst der Strandurlauber ganz vorn. Auch Freunde ausgiebiger Wandertouren zieht es immer häufiger auf die Insel. Das schreibt die spanische Tageszeitung ‚Ultima Hora‘ in Berufung auf die Daten internationaler Reiseveranstalter.

Laut Hochrechnungen, sollen zwischen Oktober 2017 und Mai 2018 etwa 350.000 Wanderer nach Mallorca kommen, die milde Temperaturen statt bulliger Sommerhitze für ihre Ausflüge bevorzugen.

Wenig verwunderlich hierbei ist, dass die meisten Wandersleute aus Deutschland kommen, gefolgt von Österreich und der Schweiz. Viele von ihnen nutzen das Angebot geführter Wandertouren, woraus die Reiseunternehmen ihre Daten für die aktuelle Studie speisen.

Besonders beliebt ist die Trockenmaurer-Route auf dem GR221 von Andratx nach Pollença. Viele Gemeinden wie Sóller, Artà und Santanyí haben ihre Wanderstrecken aufgrund der hohen Nachfrage extra ausgebaut.

Mallorca lockt im Winter und Frühling mit angenehmen Temperaturen, während die Sommer heiß und trocken sind. Obendrein ist die Natur noch nicht so verdörrt, sodass man den Blick über grüne Landschaften schweifen lassen kann. Besonders reizvoll ist das in der Mandelblüte.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.