Residenten-Rabatt gestrichen: Burg von Capdepera mit neuen Preisen

0

Nicht jeder ist Fan von der Europäischen Union und der Überregulierung vieler Sachen durch die Damen und Herren in Brüssel. Auch diese Nachricht wird den EU-Gegnern wieder Aufwind geben. Der Residenten-Rabatt für die Burg von Capdepera („Castell de Capdepera“) fällt ab sofort weg. Nun muss jeder zahlen, egal ob er im Ort wohnt oder als Tourist aus Deutschland anreist.

3 Euro beträgt der Eintrittspreis pro Kopf. Kinder bis 12 Jahre kommen kostenlos rein. Bis Ende des letzten Jahres waren die Anwohner noch in der glücklichen Position, gratis die Burganlage aus dem 14. Jahrhundert besichtigen zu können.

Der Grund für die Änderung ist, dass die EU die Gleichstellung aller Bürger vorschreibt. Entweder es zahlt gar keiner Eintritt oder es werden alle gleichermaßen zur Kasse gebeten.

Das betrifft aber nicht nur die Burg von Capdepera, sondern auch andere Kultureinrichtungen wie das Museum Casal Melis Cursach im selben Ort.

Für Aufsehen hatte die Beschwerde eines Deutschen bei der EU Kommission gesorgt, der sich benachteiligt fühlte, weil er im „Roten Blitz“ von Palma ins schöne Sollér keine Ermäßigung wie die Residenten erhielt. Ab April ist auch damit Schluss, dann zahlen Residenten keine 7 Euro mehr, sondern wie alle den vollen Preis von 16 Euro.

Dass das nicht gerade die Zustimmung zum aufgeblähten Bürokratenapparat der Europäischen Union steigern wird, ist auch klar.

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeigen