Touristen überrennen Mallorca: 2017 soll ein Super-Sommer werden

Ein Flugzeug am Flughafen Palma de Mallorca
0

Obwohl Mallorca schon längst von Touristen überrannt wird und unter selbigen ächzt wie ein Mensch, der sich in der Wüste verlaufen hat und der Verdurstung nahe ist, soll es dieses Jahr noch krasser werden. Die Insel steuert auf einen Rekordsommer zu.

Der Flughafenbetreiber AENA rechnet damit, dass von Ende März bis Ende Oktober 28,8 Millionen Passagiere am Flughafen Son Sant Joan in Palma abgefertigt werden. Das wäre ein sattes Plus von 11 Prozent zum Vorjahr.

Kaum vorstellbar, wo die ganzen Leute alle unterkommen sollen. Schon jetzt kann man im Hochsommer an vielen Stränden kaum mehr seinen Klappstuhl aufstellen, ohne dem Nachbarn auf den Fuß zu treten.

Insgesamt wird von etwa 164.000 Flugbewegungen ausgegangen. Damit gehört Mallorca – wenig überraschend – wieder zu den Top-Reisezielen in Europa. Leider zu Lasten der Umwelt:  Vermüllung und Wasserknappheit sind die Folgen.

Während Barcelona viel dafür tut, die ausufernde Touri-Flut einzudämmen (u.a. keine Vergabe von neuen Hotellizensen), scheint auf „Malle“ kein Ende in Sicht, was auch an den instabilen Zuständen in der Türkei liegt.

Den anderen Balearischen Inseln geht es ähnlich. Mit inselübergreifend 41,4 Millionen Passagieren sollen 10,5 Prozent mehr als noch 2016 kommen. Die meisten von ihnen reisen wie gewohnt aus Deutschland und Großbritannien an.

Das Liegen belegen kann beginnen…

Weitere Tipps für deine nächste Reise nach Mallorca:

Icon-Links-Kalender We Love Mallorca Wandkalender 2019 *
Icon-Links-Auto Mietwagen-Tipps
Icon-Links-Shirt Mallorca Shirts und Hoodies *
Icon-Links-Check Touristensteuer-Übersicht
Icon-Links-Geschenk Reiseführer: Die 50 schönsten Ausflugsziele auf Mallorca *

Anzeige || Die mit (*) markierten Links sind Provisionslinks. Der Preis ändert sich für euch nicht, aber ihr unterstützt unsere Arbeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.